Unser Tipp für Sie

Was sie im Ausland beachten sollten!
Reinigen Sie niemals Ihre Linsen nur mit Leitungswasser! Im Ausland ist häufig mit einer hohen Bakterienanzahl im Leitungswasser zu rechnen. Kommen diese auf die Linse, setzen sie sich fest und vermehren sich anschließend im Auge. Die Folgen sind Entzündungen und weitere schlimme Erkrankungen, die lebenslang ihr Auge beeinträchtigen können.

Deshalb sollten Sie ihre Linsen immer gründlichst mit entsprechendem Linsenreiniger reinigen und abspülen. Besonders für den Urlaub sind Ein-Tages-Linsen zu empfehlen, da sie diese nur einmal verwenden. Bei Verlust setzen sie einfach eine neue Tages-Linse ein und vermeiden somit das Risiko einer bakteriellen Infektion.

Für Schwimmer
Schwimmen Sie gerne? Dann sollten sie bedenken, dass sich im Wasser Bakterien befinden und ein zu langes Tragen der Linsen zu einem erhöhten Risiko der bakteriellen Infektion führt. Eine gute Lösung sind Ein-Tages-Linsen, die nach dem Genuß des Meeres oder Pools entfernt werden können.