Linsen brauchen Pflege

Für die grundsätzliche Hygiene und Sauberkeit sollten Sie sich, vor jedem Einsetzen und Herausnehmen der Linsen, gründlichst die Hände waschen. Nur so können Sie die Linsen vor Bakterien schützen und somit einen angenehmen Tragekomfort gewährleisten.

 

Weiche Monatslinsen
Für die Pflege von weichen Monatslinsen empfiehlt es sich “All-In-One” Pflegemittel einzusetzen. Diese Pflegemittel vereinen die Schritte Reinigung, Aufbewahrung, Proteinentfernung und Nachbenetzung zusammen. Die Linsen können nach der Aufbewahrung wieder direkt verwendet werden, da sich die Lösung im Auge neutral verhält.

 

Ein weiterer Vorteil liegt in der einfachen und schnellen Anwendung. Wir empfehlen die Linsen vor und nach dem Aufbewahren kurz mit der Pflegemittellösung abzuspülen. Somit werden gelöste Fremdkörper von der Linse entfernt und erhöhen den Tragekomfort.

 

Ein-Tageslinsen
Sie bedürfen zunächst keiner Pflege, da sie nur für ein paar Stunden zum Einsatz kommen. Fühlen sich die Linsen trocken oder kratzig an, sollte man sie austauschen da sie schon zu sehr ausgetrocknet sind.

 

Harte Linsen
Die Pflege für harte Linsen erfolgt, wie für weiche Linsen, mit einer All-in-One Lösung oder als 2 stufige Pflegelösung mittels Reiniger und/oder Proteinentferner.